zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. In Freundschaft verbunden.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Lehrgänge

mehr Termine

Logo_LAGP

rf-zukunft-spule

Logo_Ernstfall_RGB

   Logo_kinderleicht_RGB


Logo_Familiensporttag_ASVO¦ê_ohne_RGB


Bild_mitRespekt

  TennisFun-Logo-neu_2016

RNL-Logo-neuerClaim

 

 Logo-FairnessFun-CMYK

Logo

zurück

In Freundschaft verbunden

Das alljährliche Freundschaftstreffen der beiden Sportdachverbände ASVÖ Tirol und VS Südtirol führte heuer ins schöne Zillertal.

Bei Kaiserwetter trafen sich am vergangenen Sonntag rund 60 Funktionäre der beiden Landesdachverbände, um im schönen Mayrhofen einen geselligen Tag miteinander zu verbringen. Dieses mittlerweile zur Institution gewordene Freundschaftstreffen findet jedes Jahr abwechselnd an landschaftlich wie kulturell interessanten Orten in Nord- und Südtirol statt. Im Vorjahr wurde die Latte von unseren Südtiroler Freunden mit einem Besuch der Lutherausstellung auf Schloss Tirol und einem Ausflug in die Geschichte der Kurstadt Meran recht hochgelegt. Aber mit dem Besuch der ErlebnisSennerei in Mayrhofen, einer Gondelfahrt zum nahegelegenen Greifvogelpark und dem abschließenden Abendessen in einem Zillertaler Traditionsgasthaus konnten wir Nordtiroler durchaus mithalten.

 

ErlebnisSennerei Zillertal

Erste Station war ein Brunch in der Erlebnissennerei Zillertal, welche zusammen mit seinen rund 400 Heumilchbauern auf die Themen Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit setzt. Das Familienunternehmen wurde uns in Form einer Betriebsführung durch Seniorchef Heinz Kröll nahegebracht, neben der Käseherstellung bekamen wir auch interessante Einblicke in die Problematik der alpinen Landwirtschaft. Eine Verkostung der hochwertigen Heumilchprodukte rundete den ersten Teil unseres Freundschaftstreffens ab.

DSC00130.JPG

 

Greifvogelschau Ahornbühne

Nach einem Ortswechsel zur Talstation der Ahornbahn gings mit einer Großraumgondel auf den Genießerberg Ahorn, wo uns auf 2.000 m Seehöhe ein herrlicher Panoramablick in den Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen empfing. Trotz des Traumwetters bekamen einige ASVÖler entlang des Genießerrundweges nasse Füße, unsere Freunde aus Südtirol kamen aber unbeschadet bei der nächsten Station, der Adlerbühne Ahorn an. Dort gaben Didi und Waltraud Wechselberger faszinierende Einblicke in die Lebenswelt der alpinen Greifvögel. Nach einem kurzen Anstieg zur Bergstation gings wieder runter ins Tal zu unserer nächsten und gleichzeitig letzten Station.

IMG_1338

_DSC7238

 

Abendessen Wirtshaus zum Griena

Im traditionsreichen Wirtshaus zum Griena mussten die Krapfen aufgrund des Finales der Rad-WM zwar im Freien verköstigt werden, doch die alten holzgetäfelten Stuben mit dem heimeligen Kachelofen entschädigten für die kurze Stehzeit. Dort wurde im Anschluss nach originalen Rezepturen traditionelle Zillertaler Kost bestehend aus Schlichtanudeln und Kaasspazlang sowie nach einem gschmackigen Rachenputzer Kaiserschmarrn mit Apfelmus serviert - und auch reichlich konsumiert. Die Gunst der Stunde nutzend akzeptierte ASVÖ Tirol Präsident Hubert Piegger natürlich sofort die Gegeneinladung seines Südtiroler Pendants Günther Andergassen und der Tag endete wie er begonnen hatte - mit einem ausgiebigen Händeschütteln.

 

Aftang / alora bis zum nächsten Jahr!

Mag. Georg Hubmann
Pressereferent ASVÖ Tirol

 

_DSC7367

_DSC7377

DSC00179.JPG

IMG_1390

IMG_20180930_133238

IMG_12941

IMG_1416


In Freundschaft verbunden
03.10.2018 08:25

zurück